Unsere K-Linos Produkte im Überblick

 

K-Linos Bio-Leinöl - aus goldener und brauner Bio-Leinsaat

Frisch gepresstes Leinöl enthält ca. 55-60 % Omega-3 Fettsäuren und damit mehr als jedes andere Öl. Hochwertiges und frisches Leinöl bindet in besonders hohem Maß Energieträger. Leinöl senkt auf natürliche Art den Cholesterinspiegel und mindert damit die Gefahr von Herzinfarkt und Schlaganfall.

 

Einnahme und Anwendungsempfehlung

Wir empfehlen eine regelmäßige Einnahme von K-Linos frisch gepresstem Bio-Leinöl. 

Vom Herstellungsdatum bis zum endgültigen Verbrauch sollten nicht mehr als 30 Tagen vergehen, was durch den Verzehr von 1-2 Esslöffel pro Tag erreicht wird. Das Herstelldatum steht auf jeder Flasche K-Linos frisch gepresstes Bio-Leinöl.

Grundsätzlich sollte Leinöl nur in der kalten Küche verwendet werden (nicht erhitzen!). 
Am bekanntesten ist wohl die Mischung von Leinöl mit Eiweißprodukten wie Magerquark oder im Obstmüsli. Alternativ und problemlos ist auch der Mix mit Fruchtsäften oder die Verwendung von Leinöl als Salatdressing.

Für weitere Rezepte empfehlen wir das wissenschaftlich fundamentierte Kochbuch „Öl-Eiweiß-Kost“ (Sensei Verlag, 71394 Kernen) der weltbekannten Krebsforscherin Dr. Johanna Budwig.

 

Herstellung und Haltbarkeit von K-Linos frisch gepresstem Bio-Leinöl

Wir produzieren K-Linos frisch gepresstes Bio-Leinöl nur auf Bestellung, d.h. wenn wir Ihre Bestellung erhalten haben, pressen wir auch erst das Leinöl und verschicken dieses dann auch umgehend an Sie. Die bis zu 60 % enthaltenen Omega-3 Fettsäuren im frischen Leinöl bauen sich in 4 Wochen auf ca. 20 % ab. Mit leichter Verzögerung geschieht dies auch bei noch nicht angebrochenen und kühl gelagerten Flaschen. Grundsätzlich sollte K-Linos Bio-Leinöl bei ca. 4°-8° C im Kühlschrank aufgehoben werden. Um die Wertigkeit zu erhalten (Sauerstoff beschleunigt den Oxidationsprozess), sollte die Flasche nach Gebrauch umgehend wieder verschlossen werden.

 

 


 

 

K-Linos Bio-Leinpellets - aus goldener und brauner Bio-Leinsaat

Wir bieten Ihnen ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel aus hochwertiger Kaltpressung unserer Bio-Leinsaat (Erstpressung) in Form von Leinpellets an.

Unsere Leinpellets werden durch schonende Kaltpressung des frischen Bio-Leinsamens gepresst. K-Linos Bio-Leinpellets werden immer aus einer Erstpressung gewonnen. Dabei wird der Bio-Leinsamen in einer Pflanzenölpresse sorgfältig entölt und zu Pellets gepresst. Durch die Erstpressung liegt der Leinölanteil der K-Linos Bio-Leinpellets bei circa 20%. K-Linos Bio-Leinpellets enthalten zusätzlich viele Vitamine, Proteine, Rohfasern und Mineralstoffe. 

 

Leinpellets -  etwas besonderes für Ihr Pferd

Leinpellets werden vor allem als Pferdefutter (aber auch für Schafe, Ziegen, Hunde, …) verwendet.  Sie haben eine positive Wirkung auf die Magen-Darm-Schleimhäute der Tiere.  Ebenfalls führen sie unter anderem zu einem gleichmäßigen und reibungslosen Fellwechsel, wirken Entzündungshemmend und stärken das Immunsystem. 

In Leinpellets sind circa 25% mehr Schleimstoffe als bei der Ganzkornfütterung. Diese Schleimstoffe sind bereits bei der Nahrungsaufnahme sofort verfügbar. Sie beugen Koliken vor, pflegen die empfindliche Magen-Darmschleimhaut, mildern das Kotwasser und bringen einen müden Darm wieder in Gang.

 

Allgemeine Fütterungsempfehlung für Pferde:

  • 20-30g je 100kg Pferdegewicht

  • Die Bio-Leinpellets entweder täglich unter das Futter mischen oder einfach zur Handfütterung verwenden.

  • Unsere Leinpellets sind ist fütterungs- und verzehrfertig und können ohne Mahlen, Kochen oder sonstigen Arbeitsaufwand problemlos und individuell verabreicht werden.

 

Inhaltsstoffe: 

  • Rohprotein   ca.: 34,0% 
  • Rohfett        ca.: 14,4% 
  • Rohfaser      ca.: 6,7% 
  • Rohasche     ca: 4,9%

Diese Fettsäuren stärken das Herz-Kreislauf-System, steigern das Leistungs-und Denkvermögen, senken den Cholesterinspiegel und mindern damit die Gefahr von Herzinfarkt und Schlaganfall. Das belegen eine Vielzahl von Studien. Frisch gepresstes Leinöl enthält 55-60 % Omega 3 Fettsäuren.